Sie sind nicht angemeldet.

Alte Garde Menu

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: AlteGarde Online Spielegemeinschaft. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Darknight_wow

unregistriert

1

22.01.2006, 05:03

WoW Profiler ist ein Cheat? Lest das mal

Hi, bin eben über diesen Thread gestolpert. Kann das mal einer verifizieren?

http://forums-de.wow-europe.com/thread.a…mp=1#post531901

Thurmal

unregistriert

2

22.01.2006, 09:58

Hmm das ist das erste mal das ich überhaupt von so etwas höre.
Ich halte das für ein (unhaltbares) Gerücht. Wenn dem so wäre müsste Blizzard soooo viele Accounts sperren. Ich nehm an das ist entweder Zufall oder hängt mit dem WoW-Handwerk Laucher zusammen, wer weiß was der noch alles macht.
Kanns mir jedenfalls nicht wirklich vorstellen und solange es keine offiziellen Stellungnamen dazu gibt glaub ich das auch nicht.
Blizzard hat einmal verlauten lassen das alles was durch AddOns möglich ist auch erlaubt ist, wenn etwas nicht gewollt ist wird es aus der AddOn-API (die Funktionen die den AddOn Programmierern zur Verfügung stehen) entfernt. In sofern in Ruhe weiter benutzen :)

3

22.01.2006, 10:28

Terms of Service Abschnitt 2 Unterpunkt C:



--------------------------------------------------------------------------------
Q u o t e:
C. Sie stimmen zu, dass Sie unter keinen Umständen (i) Dateien, die Teil einer World of Warcraft-Installation sind, modifizieren oder deren Modifizierung verursachen; (ii) Cheats, "Mods" und/oder Hacks erstellen oder verwenden, sowie jegliche andere von Dritten hergestellte Software verwenden, welche die Spielerfahrung von World of Warcraft verändert. (iii) Weiterhin dürfen Sie keine Software von Drittanbietern benutzen, die "Datamining" ermöglicht oder auf andere Weise Informationen von oder durch World of Warcraft sammelt(iv) oder es Spielern erlaubt, welche der Fraktion der Allianz angehören, mit Spielern, deren Charaktere der Horde angehören, zu chatten oder anderweitig zu kommunizieren, und umgekehrt. Ungeachtet des Vorangegangenen, kann World of Warcraft mit zugelassenen Patches und Updates, die von Blizzard veröffentlicht werden, aktualisiert werden, und es ist Benutzern die Verwendung von zugelassenen Benutzer-Interfaces von Drittanbietern, entsprechend Abschnitt 13(f), erlaubt.
--------------------------------------------------------------------------------



naja wie da zu lesen ist es theoretisch wirklich verboten....dabei ist es nicht als cheat zu klassifizieren sonder nals software die daten aus WoW sammelt, was ja theoretisch auch verboten ist laut diesen Bedingungen...

Also da es so viele nutzen wird es anscheinend von Blizzard geduldet, ein Ban waere wohl aber rechtlich trotzdem abgesichert.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Gartor« (22.01.2006, 10:30)


Thurmal

unregistriert

4

22.01.2006, 11:32

Unter "Software von Drittanbietern" ist wohl eher Software zu verstehen die von aussen versucht Daten aus dem Spiel zu extrahieren und das ist dieses AddOn ganz sicher nicht. Im Gegenteil, es nutzt von Blizzard explizit zur vergügunggestellte methoden um an Daten zu kommen! Davon abgesehen wäre zu klären was genau unter Datamining zu verstehen ist. Sowas fällt eher unter die Kategorie "Wir sammeln alle Daten aus dem spiel und packen sie auf eine internetseite damit jeder suchen kann was er möchte" wie Thotbott, WoW-Handwerk, BLASC oder GetWoW würd ich behaupten.
Wie gesagt solang Blizz da keinene öffentliche Aussage zu dem Thema trifft würd ich mir keinen Kopf machen.

PS:

Zitat

und es ist Benutzern die Verwendung von zugelassenen Benutzer-Interfaces von Drittanbietern, entsprechend Abschnitt 13(f), erlaubt.


Würd mich grad interessieren was Abschnitt 13(f) aussagt ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thurmal« (22.01.2006, 11:33)


Lateralus76

unregistriert

5

23.01.2006, 01:39

hm laut WOW-Europe scheint was dran zu sein:

Anwender von Hacks/Cheats gebannt
GM Team 20/01/2006
Im Zuge unserer ständigen Anstrengungen, World of Warcraft vor Missbrauch zu schützen, haben wir im Lauf der letzten Wochen mehr als 5000 Accounts permanent vom Spiel ausgeschlossen, denen die Verwendung von Cheats und/oder Hacks nachgewiesen werden konnte oder die auf andere Weise gegen die Nutzungsbestimmungen verstoßen haben, wie beispielsweise durch den Verkauf von Gold und Gegenständen gegen Geld. Wir werden diesbezüglich auch weiterhin eine aggressive Einstellung beibehalten, um sicherzustellen, dass das Spiel für unsere Kunden auch in Zukunft ein Ort ungestörter Unterhaltung bleibt. Wir werden gegen alle vorgehen, die das Prinzip des Fairplay verletzen und gegen unsere Nutzungs- und sonstigen Bestimmungen verstoßen.

Vielen Dank für euer Verständnis und eure Unterstützung. Falls ihr Grund zur Annahme habt, dass ihr über Beweise im Zusammenhang mit Cheats oder Hacks verfügt, dann schickt uns eine E-Mail an WoWAccountReviewEU@blizzard.com. Ihr könnt auch im Spiel ein GM-Ticket abschicken. Nochmals vielen Dank für eure Unterstützung.

Bloindil

unregistriert

6

23.01.2006, 10:25

da steht aber net, daß der Profiler ein cheat oder unerlaubt ist. wenn der Profiler nicht erlaubt wäre, dann dürfte eigentlich keine Datenbank wie Thottbot, WoW-Handwerk, usw. Daten über die items aus dem Spiel ziehen oder Positionen über NPCs. Die holen die Daten doch auch automatisiert aus dem Spiel. Oder ist das wieder was anderes?

Thurmal

unregistriert

7

23.01.2006, 12:14

Nein das ist genau das gleiche, würde auch unter das "Datamining" fallen, aber wie ich schon sagte, alles was mit der AddOn API von WoW machbar ist ist auch erlaubt, alles was durch 3. Programme gemacht wird was NICHT durch die AddOn API möglich ist, ist verboten.
Das 5000 Accounts gesperrt wurden bestreite ich nicht, aber da steht nix davon das sie irgendwelche "verbotenen AddOns" benutzt haben, denn verbotene AddOns gibt es (meines wissens) keine :) Diese Accounts wurden wegen verbotenem Itemhandel oder Cheatens gesperrt, mehr steht nicht da.
Wie schon gesagt solange die AddOns funktionieren würd ich mir keinen Kopf machen, wenn sie bestimmte Sachen nicht wollen stellen sie das in der AddOn API ab so das es auch nicht mehr geht.

ZibbelZ

unregistriert

8

23.01.2006, 15:49

Ich finde Blizzard sollte da auch mal mehr ins Detail gehen und nicht die WoWler so unwissend da stehen lassen!Ich habe seit dem ich AddOns benutze immer im Hinterkopf den Gedanken das mein Acc.vieleicht irgendwann gesperrt sein könnte und da bin ich bestimmt nicht der einzige! ;) ;)Ganz ohne AddOns benutzung würde ich das spielen nicht so toll finden!


Mfg Flo