Sie sind nicht angemeldet.

Nas

Alte Garde Menu

Kontrollzentrum

  • »Sir_Vilu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 464

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Pauker

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9 964 095

Nächstes Level: 10 000 000

1

24.10.2009, 11:08

Nas

hiho, ich will mir für die wohnung ein kleinen NAS-system zulegen und dachte dabei an das:

http://geizhals.at/deutschland/a421671.html

und 4 mal
http://geizhals.at/deutschland/a260889.html

was haltet ihr davon.
soll für filme (3 rechner sollen zugreifen können) und zur datensicherung sein und externe platten ablösen.

grüße sir vilu

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sir_Vilu« (24.10.2009, 11:09)


Beiträge: 1 711

Wohnort: Wittenberge

Beruf: Lebenskünstler

Level: 50 [?]

Erfahrungspunkte: 11 648 182

Nächstes Level: 11 777 899

2

24.10.2009, 17:27

Gibt ja schon etwas länger Router mit der Funktionalität (kleines Linux dazu)
Wenn du auf das Raid keinen Wert legst wohl bemerkt

  • »Sir_Vilu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 464

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Pauker

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9 964 095

Nächstes Level: 10 000 000

3

24.10.2009, 22:48

Zitat

Original von Stanislaw
Gibt ja schon etwas länger Router mit der Funktionalität (kleines Linux dazu)
Wenn du auf das Raid keinen Wert legst wohl bemerkt

leider hab ich nicht verstanden was du damit meinst.
ich möchte schon raid. so das man 3 platten hat zum sichern und eine sorgt dafür das keine informationen verloren gehen. (raid-nummer "?")

ach meinst du, dass man auch andere lösungen haben könnte, die billiger wären?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sir_Vilu« (24.10.2009, 22:49)


Beiträge: 137

Wohnort: Leipzig, in Herzen noch Mindener

Beruf: Student

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 578 295

Nächstes Level: 677 567

4

25.10.2009, 01:27

Kauf dir kein NAS für Filme, nimm lieber nen richtigen Server.
Habe selber ein NAS und nur Probleme damit, entweder der Twonky server schmiert beim gucken ab, oder die Zugriffsrechte stimmen urplötzlich nicht mehr.
Ist halt scheisse wenn man an der Firmware nicht wirklich was machen kann...

Also mich stresst das Teil mehr als das es mein Leben vereinfacht...

Beiträge: 1 965

Wohnort: NRW (Selm)

Level: 50 [?]

Erfahrungspunkte: 11 034 780

Nächstes Level: 11 777 899

5

25.10.2009, 10:41

wenn du noch nen älteren rechner rumstehen hast, kannst du dir als alternative auchmal "Freenas" angucken. Das ist recht einfach zu konfigurieren, sehr genügsam was die hardware angeht und erfüllt seinen zweck.

  • »Sir_Vilu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 464

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Pauker

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9 964 095

Nächstes Level: 10 000 000

6

25.10.2009, 12:55

Zitat

Original von ObastKuebel
wenn du noch nen älteren rechner rumstehen hast, kannst du dir als alternative auchmal "Freenas" angucken. Das ist recht einfach zu konfigurieren, sehr genügsam was die hardware angeht und erfüllt seinen zweck.


klar hab ich alte rechner. (athlon500, 1800xp, 3000+)
1.) sind alle ziemlich laut
2.) verbrauchen ordentlich strom
3.) sind groß und klobig
4.) in keinen kriege ich 3TB rein
5.) glaube keiner kann raid